Basiskurs „Sicherheit geben“ | Selbstlernkurs

49,00

Deinem Hund Sicherheit zu bieten, ist der Schlüssel dafür, entspannt unterwegs zu sein. Der Selbstlernkurs begleitet dich durch euren Alltag und hilft dir, ein stabiles Fundament für herausfordernde Situationen zu schaffen.

Verkauft von: Sarah Feist | Kompass Hund

Beschreibung

Basiskurs „Sicherheit geben“ (Selbstlernkurs)

Sicherheit ist eines der grundlegendsten Bedürfnisse von uns allen, egal ob Mensch oder Hund. Wenn wir uns nicht sicher fühlen, reagieren wir mit Angst oder Aggression, sind hilflos oder setzen alles daran, die verloren gegangene Sicherheit wiederzuerlangen. Wenn dein Hund in manchen Situationen unsicher ist – sei es bei lauten Geräuschen, in belebten Gegenden, in Hundebegegnungen oder ähnlichem – dann lerne, wie du ihm Sicherheit vermitteln kannst, sodass er den Kopf für die schönen Dinge frei bekommen kann.

Was erwartet dich im Basiskurs?

In diesem Basiskurs lernst du…

  • wie du frühzeitig erkennst, wenn dein Hund sich nicht sicher fühlt
  • wie du zu Hause und unterwegs Strukturen schaffst, um deinem Hund Sicherheit zu vermitteln
  • wie du Situationen so anpassen kannst, dass ihr euch beide darin wohlfühlt
  • was du ganz gezielt tun kannst, um das Vertrauen deines Hundes in dich und in sich zu stärken

Wir gehen den Ursachen der Unsicherheit auf den Grund und ich zeige dir Lösungsstrategien, damit dein Hund dir die Verantwortung, für eure Sicherheit zu sorgen, überlässt. Dein Blick auf deinen Hund wird geschult, sodass du auch seine Sicherheitsbedürfnisse besser erkennen kannst. Ihr werdet als Team gestärkt, dein Hund fühlt sich von dir verstanden, weil er sich sicher ist, dass du eure Umwelt im Blick und im Griff hast.

Für wen ist der Basiskurs geeignet?

Dieser Kurs passt zu dir, wenn…

  • dein Hund Unsicherheit, Angst oder Aggression gegenüber Hunden zeigt, indem er z.B.
    ◦ in Hundebegegnungen an der Leine zieht oder pöbelt
    ◦ unverträglich mit anderen Hunden ist
    ◦ in Hundebegegnungen oder – kontakten sehr aufgeregt ist
    ◦ sich in Hundekontakten sichtlich unwohl fühlt
  • dein Hund Unsicherheit, Angst oder Aggression gegenüber Menschen zeigt, indem er z.B.
    ◦ bellt, wenn es an der Tür klingelt oder Menschen am Grundstück vorbeigehen
    ◦ Menschen anspringt, knurrt oder schnappt, wenn ihm jemand zu nahe kommt,
    ◦ vor Menschen zurückweicht oder flüchtet
  • dein Hund auf Geräusche, Untergründe oder in neuen Umgebungen mit Unsicherheit reagiert
  • dein Hund so mit den Außenreizen beschäftigt ist, dass deine Signale nicht zu ihm durchdringen; er sich nicht für Futter interessiert oder nicht entspannen kann

Was bekommst du?

Der Kurs besteht aus 10 kurzen Videos zu 5 Themen (Gesamtlänge ca. 2,5 Stunden). Zu jedem Thema gibt es Erklärungen, Praxisbeispiele und Hausaufgaben. 🙂

Teilnahmevoraussetzungen:

Der Basiskurs baut auf die dreiteilige Themenserie „Nur mal Hallo sagen?! Territorialverhalten verstehen & Sicherheit geben“ auf.
Um aus dem Kurs wirklich Veränderungen für euren Alltag zu ziehen, empfehle ich dir, vorab die Themenserie anzuschauen.