Kopfkino aus

99,00

In diesem Kurs lernst du wie du zu dem entspannten Hundehalter wirst, dem dein Hund Vertrauen schenkt und ihr so alle Situationen locker meistert.

Sabrina Neubauer-Reichel | VitaCanis

Beschreibung

Du gehst mit deinem Hund spazieren und euch begegnet ein Jogger oder ein anderer Hund und dein Puls geht schon in die Höhe, weil du weißt, dass dein Hund gleich an der Leine zu toben beginnt?
Dein Hund ist total nervös und gestresst und du gleich mit ihm?
Dir gehen tausend Szenarien durch den Kopf, was denn passieren oder wie sich dein Hund verhalten könnte?
Du schämst dich vor anderen Menschen und Hundehalter, wenn dein Hund ausflippt?
Du fühlst dich kraftlos im Alltag mit deinem Hund und weißt nicht weiter?

 

Wie du zu dem entspannten Hundehalter wirst, dem dein Hund Vertrauen schenkt und ihr so alle Situationen gelassen meistert!

Kopfkino-Situationen aufdecken
In der ersten Woche gehen wir gleich richtig in die Tiefe. Wir schauen uns genau an, welche Situationen euch den Alltag so schwer machen und was daran das exakte Problem ist. Zudem überlegen wir gemeinsam, was ihr beide braucht, um die Situation besser bewältigen zu können.
Außerdem steigen wir in das Mentaltraining für Hundehalter ein. Du erfährst, was Mentaltraining überhaupt ist, wie du es jetzt schon täglich nutzt und wie es dir zukünftig helfen kann.

Was willst du erleben?
Raus aus dem Hamsterrad. Du kennst es, dass dein Kopf und deine Gefühle schon beim Gedanken an eine bevorstehende Hürde mit deinem Hund verrückt spielen. Damit ist jetzt Schluss. Wir richten uns neu aus und fokussieren uns wirklich auf dein Wunschziel – darauf wie du dir die Situationen wünschst und natürlich wie du das auch erreichen kannst.

Klar im Kopf bleiben.
Wenn unser Gedankenkarussell im Kopf nicht wäre … dann wäre vieles einfacher.
Und genau darum geht es in dieser Woche. Wir bringen dein Karussell im Kopf zum Stillstand. Du lernst wie du dein Kopfkino in den Griff bekommst, klar deinem Plan folgen kannst und deinem Hund somit Klarheit und Struktur vermittelst sowie Unterstützung gibst.

Gewappnet sein.
Eigentlich haben wir ja genug mit uns und unserem Hund zu tun und dann kommt der neugescheite Mensch daher, der dir Tipps geben möchte, wie du doch deinen Hund erziehen sollst oder dich mit seinen negativen Kommentaren wieder aus der Fassung bringt.  Dich treffen diese Worte tief und hart, du fühlst dich selbst angegriffen und wirst dann nervös. Klar, dann kannst du deinem Hund wieder nicht mehr helfen und du bist auch noch gefrustet und enttäuscht.
Jetzt lernst du aber wie du wirklich darüber stehen und bei dir und deinem Hund bleiben kannst.

Deine Worte – dein Handeln.
Wir gehen nun noch weiter in die Tiefe und bringen euch auf Erfolgskurs. Kleine Änderungen im Wortgebrauch und in den Signalen für deinen Hund, können Wunder im Alltag vollbringen. Nicht umsonst heißt es Nomen est Omen.
Wir aktivieren deinen inneren Erfolgsmechanismus und läuten tolle Momente in schwierigen Situationen ein.

Entspannter Mensch.
Du bist der Part in euerem Mensch-Hund-Team, der den Überblick hat. Der weiß, was zu tun ist und der sich mit dem Alltag auskennt. Doch nur, wenn du selbst innerlich ausgeglichen bist, dann kannst du diese Ruhe auch deinem Hund vermitteln und ihm helfen, sich in deinem Alltag zurecht zu finden.
Lerne wie du innerhalb kürzester Zeit in die Ruhe und Entspannung kommst und dadurch auf deinen Hund positiv einwirken kannst.

 

WAS DU IN DEM SELBSTLERNKURS BEKOMMST:

  1. Wissen: Alle Inhalte sind in Videoform für dich aufbereitet.
  2. Arbeitsblätter: Arbeitsblätter und Checklisten erleichtern dir das Verstehen, Training und die Umsetzung im Alltag.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kopfkino aus“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.