Vorbereitet in den Abschied

420,00

Vorbereitet in den Abschied bedeutet JA zum Leben und JA zur Lebensfreude.

In der Gewissheit, dass die gemeinsame Zeit endlich ist und dem Wunsch diese Zeit in Liebe miteinander zu gestalten – unabhängig von der Dauer der gemeinsamen Zeit.

So gehen die Themen Lebensfreude und Sterbebegleitung in diesem begleiteten Onlinekurs Hand in Hand.

Verkauft von: Tina Hillebrand | Tiere anders behandeln
Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Beschreibung

Vorbereitet in den Abschied – aus Liebe zum Leben

JA zum Leben und JA zur Lebensfreude.

In der Gewissheit, dass die gemeinsame Zeit endlich ist und dem Wunsch diese Zeit in Liebe miteinander zu gestalten – unabhängig von der Dauer der gemeinsamen Zeit.

So gehen die Themen Lebensfreude und Sterbebegleitung in diesem Kurs Hand in Hand.

In meinem Onlinekurs entwickelst du die Fähigkeit

eure gemeinsame Lebenszeit bewusst zu genießen und liebevoll zu gestalten.

Aus Liebe zum Leben – vorbereitet in den Abschied.

 

Mögliche Beweggründe warum du gern dabei sein möchtest…

  • Mein Hund ist erst drei Monate alt doch mein alter Hund geistert mir immer noch durch den Kopf. Beim nächsten Mal möchte ich einfach besser vorbereitet sein.
  • Mein Hund ist jetzt 15 und ich kann die grauen Haare gar nicht mehr zählen und so langsam merke ich, dass ich mehr Informationen brauche um mich mit dem nahenden Abschied liebevoll auseinander zu setzen.
  • Ich möchte mich rund um das Thema der liebevollen Lebens- und Sterbebegleitung weiterentwickeln.Mein Hund hat ein gesundheitliches Handicap und ich gehe davon aus, dass er in den nächsten Jahren sterben wird, auch wenn er noch recht jung ist.
  • Mein letzter Hund ist nach einer überraschenden Diagnose unerwartet schnell verstorben und ich wünschte ich hätte mich vorher mit den Möglichkeiten beschäftigt.

 

Wenn wir verschiedene Möglichkeiten kennen, dann können wir wählen.

  • Denn wenn du weißt welche Möglichkeiten es gibt, kannst du bewusst entscheiden wie du die letzte Lebensphase mit deinem Hund gemeinsam gestaltest.
  • Wenn wir das Thema der Endlichkeit ausblenden, so trifft es uns völlig unvorbereitet, wenn der Abschied vor der Tür steht.
  • Wir holen auf der einen Seite miteinander wesentlich mehr aktive Lebensgestaltung in den Alltag. Auf der anderen Seite schauen wir uns auch ganz konkret die vielfältigen Möglichkeiten der Sterbebegleitung an.

Getreu dem Motto: Es darf gelebt werden!

 

Das bewusste Nutzen und Genießen der gemeinsamen Zeit

ist ein wesentlicher Faktor für den Abschied.

 

Das ändert sich durch den Kurs

Du entwickelst für dich und deinen Hund einen neuen Blick auch die wundervolle gemeinsame Zeit. Dadurch gestaltest du euren Alltag bewusster auf Lebensfreude ausgerichtet. Und du entwickelt gemeinsam mit deinem Hund eine solide Idee davon, wie ihr mit dem Thema Tod und Sterben ganz konkret umgehen wollt.

Ähnlich wie werdende Mütter sich auf die Geburt vorbereiten, macht es Sinn und Freude sich auch auf den Sterbeprozess vor zu bereiten. Einfach damit auch diesen wesentlichen Teil unseres Lebens aktiv in unserem Sinne mit gestalten können.

Aus Liebe zum Leben!

Daraus besteht dein Kurs

Zusammengefasst

  • 5 Webinare mit genügend Abstand für Entwicklungszeit dazwischen
  • 45 Minuten 1:1-Zeit mit mir (als Online-Zoom-Meeting)
  • FB-Gruppe zum Austausch zwischen den Kursteilnehmern

Bonus: Online Kurz-Workshop „Abschied ist ein leises Wort“ , Dauer 2 Std.

Im Detail

Alle Webinare starten jeweils um 19Uhr und dauern 1,5-2 Stunden.Die Webinare sind als interaktive Runde gedacht, in der du jederzeit Fragen stellen kannst. Solltest du jedoch nicht live teilnehmen können, steht im Anschluss die Aufzeichnung zur Verfügung. 

Webinar Nr.1 „Das Leben genießen und aktiv im Hier und Jetzt gestalten“
+gemeinsamer Start in den Kurs am
Montag, den 9. November

Webinar Nr. 2 „Ideen, Gedanken und Lösungen rund um den Sterbeprozess“
+ „Stell dir dein Unterstützerteam zusammen“
am Montag, den 16. November

Webinar Nr. 3 „Wohin mit dem Körper?“ + „Vermächtnis des Hundes“ am Montag, den 30. November

Webinar Nr. 4 „Trauer & Kommunikation mit verstorbenen Hunden“ am Montag, den 7. Dezember

Webinar Nr. 5 „Abschlussrunde – Raum für alle offen gebliebenen Fragen“ am Montag, den 21. Dezember

 

Warum soll ich mich jetzt schon mit dem Sterben beschäftigen?

  • Weil es JETZT so viel leichter ist, als wenn dir kurz vor dem Tod deines Hundes auffällt, dass du nie darüber nachgedacht hast und dich die Situation plötzlich überrollt.
  • Damit du – wann auch immer, vorbereitet in den Abschied gehen kannst.
  • In diesem Kurs bekommst du all das von dem mir Menschen seit über 15 Jahren lebensnejahender Sterbebegleitung sagen: „Das alles hätte ich so gerne früher gewusst!“
  • Weil das Wunder des Lebens so faszinierend ist! Eine WUNDERVOLLE Chance, wenn du dich rund im das Thema der liebevollen Lebens- und Sterbebegleitung weiter entwickeln möchtest.

 

Ich führe dich in die Welt der vielfältigen Perspektiven

Ich bin Tina, Tierheilpraktikerin und Tierkommunikatorin.

Meine Tierheilpraxis Tiere anders behandeln gibt es inzwischen seit fast 16 Jahren.
Mein Tätigkeitsschwerpunkt ist ganzheitliche Naturheilkunde, intuitive Hundeernährung, Homöopathie und Sterbebegleitung.
Bei allem beziehe ich den Standpunkt des Tieres per Tierkommunikation mit ein.

Mein Praxismotto:

Mit Tieren gemeinsam eine Lösung finden.

Seit einigen Jahren bin ich komplett online tätig. Sowohl in der 1:1-Begleitung von Tieren und Menschen in allen Lebenslagen als auch in Onlinekursen.

Der Kurs startet am 9. November

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vorbereitet in den Abschied“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.